Menu
K
P

Donnerstagsgebet

Bericht erstellt von Irmtraud Ewender am 05 Jun 2020

Donnerstagsgebet

Zurück aus der Corona - Pause

Donnerstagsgebet im Freien vor dem Feuerwehrhaus gefeiert

Donnerstagsgebet zur Erneuerung der Kirche im Freien

 

 

Martinshaun. (ga) Der Vorplatz des Martinshauner Feuerwehrhauses war mit Abstand gut gefüllt, als (am 28.05.) nach der Corona-Pause das regelmäßige Donnerstagsgebet wieder aufgenommen wurde. Frauen, Männer und Jugendliche beteten gemeinsam um neue Impulse für Frauen in der Kirche und bei der Aufarbeitung der Missbrauchsskandale, aber auch um Stärke während der Pandemie. Monika Ramsauer hatte zusammen mit ihren Kindern die Vorbereitung und Organisation des Gottesdienstes übernommen und begrüßte mit den Worten: „In der Zeit der Veränderung in unserer Kirche soll dieses Gebet allen, die daran teilnehmen, Mut und Zuversicht schenken, den Weg in und mit der Kirche zu gehen.“ Egal ob die Gottesmutter musikalisch gegrüßt, ob um Frieden, das Miteinander in der Kirche oder Verständnis für neue Wege gebetet oder die persönlichen Bitten vor Gott gebracht wurden, alle beteten mit und bekräftigten: „Wir sind berufen, am Reich Gottes weiterzubauen, und beauftragt, von der Hoffnung, die in uns ist, Zeugnis zu geben!“, ehe sie zum Abschluss mit einer Margerite beschenkt wurden.

Die Initiative zu diesem gemeinsamen Gottesdienst kam aus der Aktion des Frauenbundes „Maria schweige nicht“; Irmtraud Ewender, Maria Wittmann und Diakon Christian Falter haben das zentrale Gebet „Schritt für Schritt“ mit Lesungen, Fürbitten und Liedern zu einer stimmigen Feier ergänzt, zu der einmal im Monat jeweils an einem anderen Ort in der Pfarrei eingeladen wird. Das nächste Donnerstagsgebet ist am 25. Juni um 19 Uhr in Bayerbach

zurück

Sie möchten uns kennenlernen?
Gerne können Sie die Veranstaltungen des Frauenbund Ergldsbach unverbindlich besuchen

 

 

…deshalb bin ich beim FRAUENBUND

 
Als ich damals neu zugezogen bin, habe ich mich anfangs wirklich einsam gefühlt – bis ich den Frauenbund Ergoldsbach entdeckt habe. Dort habe ich viele tolle Frauen kennengelernt, mit denen ich lachen, lernen, feiern und kreativ sein kann.
ein Frauenbundmitglied

Donnerstagsgebet

Zurück aus der Corona - Pause

Donnerstagsgebet im Freien vor dem Feuerwehrhaus gefeiert

unser  Programm von

August 2019 – März 2020

komplett als PDF Datei

 

Zum Download der Aktuellen Engagiert
klicken Sie bitte auf das Bild.