Menu
K
P

Herzkissen Aktion

Miriam Biberger (biberger) on 22 Oct 2018

, zuletzt modifiziert von Administrator am 22 Oct 2018 um 20:08
Herkissen füllen

Kürzlich trafen sich 31 Frauen vom Frauenbund Ergoldsbach und Kläham im Pfarrheim Ergoldsbach zum Füllen der Herzkissen für krebskranke Frauen. Die Kissen wurden bereits in Heimarbeit zugeschnitten und genäht. Dank der vielen fleißigen Hände konnten 100 Kissen gefüllt

Kürzlich trafen sich 31 Frauen vom Frauenbund Ergoldsbach und Kläham im Pfarrheim Ergoldsbach zum Füllen der Herzkissen für krebskranke Frauen. Die Kissen wurden bereits in Heimarbeit zugeschnitten und genäht. Dank der vielen fleißigen Hände konnten 100 Kissen gefüllt und fertiggestellt werden. Sie werden dem Brustkrebszentrum im Klinikum Landshut für krebskranke Frauen übergeben. Die Kissen dienen den Frauen zur Schmerzlinderung. Die Patientinnen können das Herzkissen unter die Achsel nehmen und dämpfen die Stöße auf die Operationswunde ab. Auch beim Autofahren kann das Kissen unter den Gurt als Schutz der Wunde verwendet werden. Die Übergabe der Herzkissen an die Krebsstationen des  Klinikums Landshut erfolgt in nächster Zeit, da der Bedarf sehr groß ist.

zurück

Sie möchten uns kennenlernen?
Gerne können Sie die Veranstaltungen des Frauenbund Ergldsbach unverbindlich besuchen

 

 

…deshalb bin ich beim FRAUENBUND

 
Als ich damals neu zugezogen bin, habe ich mich anfangs wirklich einsam gefühlt – bis ich den Frauenbund Ergoldsbach entdeckt habe. Dort habe ich viele tolle Frauen kennengelernt, mit denen ich lachen, lernen, feiern und kreativ sein kann.
ein Frauenbundmitglied

Herkissen füllen

Kürzlich trafen sich 31 Frauen vom Frauenbund Ergoldsbach und Kläham im Pfarrheim Ergoldsbach zum Füllen der Herzkissen für krebskranke Frauen. Die Kissen wurden bereits in Heimarbeit zugeschnitten und genäht. Dank der vielen fleißigen Hände konnten 100 Kissen gefüllt


unser  Programm von

August 2019 – März 2020

komplett als PDF Datei

 

Zum Download der Aktuellen Engagiert
klicken Sie bitte auf das Bild.