Menu
K
P

Maiandacht und Muttertagsfeier

Miriam Biberger (biberger) on 22 May 2018

, zuletzt modifiziert von Administrator am 19 Oct 2018 um 15:46
Muttertag mal wie Vatertag
Muttertag mal wie Vatertag
Am letzten Mittwoch den 16.05. lud der Frauenbund Ergoldsbach zur Maiandacht in der Agathakirche ein, die durch Herrn Dekan Anziger gestaltet wurde.

Am letzten Mittwoch den 16.05. lud der Frauenbund Ergoldsbach zur Maiandacht in der Agathakirche ein, die durch Herrn Dekan Anziger gestaltet wurde.

Im Anschluss trafen sich die Mitglieder des Frauenbundes zahlreich zur Muttertagsfeier

im Pfarrheim.

Zur Einstimmung sangen alle gemeinsam „Im Märzen der Bauer…“ und wurden

von Christiane Hirsch einem Mitglied des Führungsteams begrüßt mit den Worten:

„Heute feiern wir Muttertag mal wie den Vatertag und zwar mit Brotzeit und Bier“.

In diesem Sinne ließen es sich die rund 60 Frauen schmecken und lauschten der Musik

von Maria Steinhauser, Manuela Faltermeier und Maria Studener.

Nach einer Geschichte und Liedern wurde auch der diesjährige Ganztages-Jahresausflug vorgestellt.

Am 13.06.18 geht es nach Pilsting mit Besuch von Pfarrer Jürgen Eckl (bisheriger Kaplan) und zur Besichtigung der Essigbrauerei Kriegl und dem Mienbacher Waldgarten (Permakulturschaugarten).

Anmeldung bei Firma Petz mit Bezahlung des Preises von 25€ für die Fahrt, Führungen und Brotzeit sowie Kaffee und Kuchen inklusive.

Weiter sind für den Brot- und Pizzabackkurs noch 3 Plätze frei.

zurück

Sie möchten uns kennenlernen?
Gerne können Sie die Veranstaltungen des Frauenbund Ergldsbach unverbindlich besuchen

 

 

…deshalb bin ich beim FRAUENBUND

 
Als ich damals neu zugezogen bin, habe ich mich anfangs wirklich einsam gefühlt – bis ich den Frauenbund Ergoldsbach entdeckt habe. Dort habe ich viele tolle Frauen kennengelernt, mit denen ich lachen, lernen, feiern und kreativ sein kann.
ein Frauenbundmitglied

Muttertag mal wie Vatertag
Muttertag mal wie Vatertag
Am letzten Mittwoch den 16.05. lud der Frauenbund Ergoldsbach zur Maiandacht in der Agathakirche ein, die durch Herrn Dekan Anziger gestaltet wurde.

unser Jahresprogramm 2018

komplett als PDF Datei

 
zum Download des Bildungsprogramms
klicken Sie bitte auf das Bild.