Menu
K
P

Solitüten bringen Geld für Timor Leste - Über 300 Tüten ausgeliefert

Bericht erstellt von Irmtraud Ewender am 04 Apr 2021

Solitüten bringen Geld für Timor Leste

Aktion Solibrot- Wochenendtüten bringt 1200 € Spende an Misereor

Solitüten und -brote bringen Geld für Timor Leste

über 300 Brote ausgeliefert - Spende an Misereor

Ergoldsbach. (ga) Vor ein paar Wochen, als beim Ergoldsbacher Frauenbund die Idee mit der Solitüten-Lieferung geboren wurde, hätte keiner gedacht, wie erfolgreich die diesjährige Aktion Solibrot sein wird. Jetzt ist abgerechnet und der Zweigverein kann auf das Konto von Misereor stolze 1.200 Euro überweisen.

„Wir haben uns an den drei Samstagen von 75 auf über 100 und schließlich auf 130 Solitüten gesteigert“, erzählt Angela Frank, die die Idee mit der Lieferung hatte. Zusammen mit der Bäckerei Weinzierl, die zugunsten der Aktion nicht nur kleine Mischbrote und verschiedene Semmeln gebacken, sondern auch einen fetten Preisnachlass gewährt hat, wurde der Tüteninhalt zusammengestellt. „Das war richtig schön, zusammen mit anderen Frauen am Samstag um halb sieben die Backwaren zu verpacken und mit Infos zur Aktion und zu Misereor zu bestücken“, schwärmt Irmtraud Ewender über diese derzeit seltenen geselligen Termine. „Der Schiclub Ergoldsbach hat uns zum Abpacken ganz spontan sein geräumiges Vereinsheim zur Verfügung gestellt, so dass die Hygiene- und Abstandsregeln unproblematisch eingehalten werden konnten.“ Auch beim Ausliefern genossen die Frauenbundfrauen einen kurzen Ratsch an der Haustür, ehe sie den meist großzügig aufgerundeten Kaufbetrag in Empfang nahmen.

„Dank des großen Interesses in Ergoldsbach und den Ortsteilen, des guten Preises seitens der Bäckerei Weinzierl und vor allem wegen der Spendenfreudigkeit der Solitüten-Empfänger haben wir einen Reingewinn von über 1.100 Euro erwirtschaftet, den der Frauenbund noch aufstocken wird“, strahlen Angela Frank und alle Helferinnen. Dieser Betrag geht nun an Misereor, heuer insbesondere für Frauen-Projekte in Timor-Leste. In diesem Inselstaat in Südost-Asien werden Frauen in vielen Lebensbereichen benachteiligt, oft erniedrigt, geschlagen und misshandelt. Misereor und seine Partnerorganisationen vor Ort wollen die wirtschaftliche Lebenssituation von armen und gewaltgefährdeten Frauen unter anderem durch Investitionen in Ausbildungen und Qualifikationen verbessern. Außerdem  werden Aufklärungskampagnen zur Geschlechtergerechtigkeit durchgeführt.

Ergänzend zur Solitüten-Aktion konnte man sich am Wochenende (20. und 21.03.) bei den Gottesdiensten mit frischem Solibrot versorgen. Nahezu jeder Gottesdienstbesucher nahm sich ein kleines Laiberl mit, so dass auch die Vor-Ort-Verkaufsaktion einen ansehnlichen dreistelligen Erlös für Misereor einbrachte.

zurück

Solitüten bringen Geld für Timor Leste

Aktion Solibrot- Wochenendtüten bringt 1200 € Spende an Misereor

 


 

Zum Download der Aktuellen Engagiert
klicken Sie bitte auf das Bild.
Sie möchten uns kennenlernen?
Gerne können Sie die Veranstaltungen des Frauenbund Ergldsbach unverbindlich besuchen

…deshalb bin ich beim FRAUENBUND

 
Als ich damals neu zugezogen bin, habe ich mich anfangs wirklich einsam gefühlt – bis ich den Frauenbund Ergoldsbach entdeckt habe. Dort habe ich viele tolle Frauen kennengelernt, mit denen ich lachen, lernen, feiern und kreativ sein kann.
ein Frauenbundmitglied