Menu
K
P

Sprossen Keimlinge und Wurzeln


24 Oct 2016

Kraftnahrung aus dem Küchengarten
Kürzlich fand  im Pfarrheim ein
Vortrag über Wurzeln, Keime
und Sprossen statt. 
Der Vortrag vom  Heil- und Wildkräuterexperten Dietmar Fiebrand vermittelte Theorie und Praxis. Welche Samen sich eignen, wie sie gezogen werden und welche Wurzeln sich in der Naturküche verwenden lassen. Er stellte diverse Lichtkeimer und auch Dunkelkeimer vor und zeigte an Beispielen  wie wir Sprossen und Keimlinge zu  Hause ziehen und verarbeiten können. Auch verschiedene Geräte zur Keimzucht gab es zu sehen. Auch die Weiterverarbeitung der Keime und Sprossen wurde  vermittelt und der Wert ihrer Inhaltstoffe verständlich erklärt.
Auch die Kraft der Wurzeln und deren Wert in der Ernährun wurde von  Dietmar Fiebrand ausführlich erläutert. Er hatte Klettwurzeln, Merrettich und Tobinamburknollen zum Anschauen und Kennenlernen dabei. 
Anschließend gab es eine Wurzelsuppe zum probieren und verarbeitete bzw. getrocknete Keime und Sprossen in Form von Keks zu kosten. 

Zurück


Sprossen Keimlinge und Wurzeln
Kraftnahrung aus dem Küchengarten
Kürzlich fand  im Pfarrheim ein Vortrag über Wurzeln , Keime und Sprossen statt.
Kraftnahrung aus dem Küchengarten
Kürzlich fand  im Pfarrheim ein
Vortrag über Wurzeln, Keime
und Sprossen statt. 
keime-wurzeln.jpg

 


 

Zum Download der Aktuellen Engagiert
klicken Sie bitte auf das Bild.