Menu
K
P

Treue Mitglieder und tolles Programm

Administrator (2504) on 21 Mar 2017

Ehrungen bei Jahresversammlung des Frauenbundes

Ehrungen bei Jahresversammlung des Frauenbundes
 

Ergoldsbach. (ga) Wenn man das Programm des Ergoldsbacher Frauenbundes anschaut, die abwechslungsreichen Angebote für Frauen aller Altersgruppen, ist es kein Wunder, dass viele Mitglieder dem Verein schon seit Jahrzehnten treu sind. So wurden bei der Jahresversammlung (am 16.03.) elf Frauen für 20 und 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Mit persönlichen Erinnerungen an die Zusammenarbeit und gemeinsame Erlebnisse im Zweigverein gratulierte die stellvertretende KDFB-Diözesanvorsitzende Monika Schmidpeter ihren Ergoldsbacher Frauenbund-Frauen. Zusammen mit der Bezirksvorsitzenden Brigitte Lugauer steckte sie Brigitte Ammer, Renate Ertl, Ulrike Gombert, Angelika Häusler, Gisela Röhrl, Leopoldine Sedlatschek, Annemarie Wittmann und Hannelore Vögel für 20 Jahre Frauenbund die silberne Ehrennadel an. Hildegard Glas, Marianne Reischl und Hermine Zierer wurden für 40 Jahre Treue zum Verband mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. „Ich wünsche mir eine Zukunft mit vielen Frauen“, wandte sich Schmidpeter an die Versammelten, „und ich wünsche mir Verständnis für einen steten Wandel!“
Um Verständnis bat auch Vorsitzende Elisabeth Kolbeck, als sie nach dem Jahresrückblick mit vielen Bildern meinte: „Wir haben wirklich ein volles Programm gehabt. Ich glaube, das müssen wir ein bisschen runterfahren!“ Davon ist zumindest in den nächsten Wochen noch nichts zu merken. So sind die Frauenbund-Frauen und alle Interessierten am 29. März zu einem Vortrag mit Dietmar Fiebrandt über „Kräutern sammeln und trocknen“ eingeladen. Am 4. April werden Palmbüscherl gebunden, am 11. April beten die Frauen einen Kreuzweg zum Kapellenberg. Das Osterfrühstück ist am 20. April, das Muttertags-Familienfest am 13. Mai, die Frauenbundwallfahrt nach Amberg am 27. Mai und der Jahresausflug zu einer Schafwollspinnerei in Bad Feilnbach am 20. Juni. Ein besonderes Erlebnis wird sicherlich der Abend mit der als Referentin sehr begehrten Schwester Lea Ackermann, die am 10. Mai über „Solwodi“ und ihre solidarische Arbeit für Opfer von Menschenhandel und Zwangsprostitution berichten wird.
Als Dankeschön für ihr unermüdliches Engagement für die Frauenbund-Frauen und die wunderbare Zusammenarbeit überreichten Vorstandsmitglieder den beiden Vorsitzenden Elisabeth Kolbeck und Christa Robold Blumen.

zurück

Ehrungen bei Jahresversammlung des Frauenbundes

Ehrungen bei Jahresversammlung des Frauenbundes
 


unser Jahresprogramm 2018

komplett als PDF Datei

 
zum Download des Bildungsprogramms
klicken Sie bitte auf das Bild.